Tamaris

Meier Lederwaren

Meier Lederwaren

Meier Lederwaren

Willkommen im digitalen Showroom von Tamaris Bags.

Kollektion Herbst/Winter 2022

Von Clutch bis Rucksack – Tamaris Taschen – für Tag und Nacht

Die Tamaris Taschenkollektion verführt in der kommenden Herbst/Winter Saison 2022/23 mit einer Modellvielfalt, die die Tamaris Tasche zum perfekten Accessoire für den Tag, den Abend und die Nacht macht. Neben businesstauglichen Modellen sind es vor allem die femininen Designs, die die Persönlichkeit unterstreichen und den Looks ihrer Trägerin das gewisse Etwas verleihen. Der Mix aus Neuheiten, Klassikern und NOS-Produkten macht die Kollektion zu einer gesuchten und beliebten Marke am POS.


Hier für Sie unser aktuelles Workbook zum Download:

(Bitte hier klicken): TAMARIS Herbst/Winter 2022


Entdecken Sie unsere Herbst/Winter 2022 Kollektion:

Serie Anastasia Classic

Teil 1 von 2
Teil 2 von 2

Serie Anastasia Lock

Serie Anastasia Soft

Serie Adele und Alessia

Serie Amalia

Serie Jacqueline

Serie Jana

Serie Janika

Serie Janina

Serie Janne

Serie Jasmina

Serie Jeanette

Serie Jelena

Serie Jella

Serie Jennifer

Serie Jessica

Serie Joana

Serie Jody

Serie Johanna

Serie Jolina

Serie Judith

Serie Jule

Serie Julia

Serie Juliane

Serie Julie

Serie Julina

Serie Juna


Kollektionsbericht

Die Tamaris Kollektion Herbst/Winter 2022/23 präsentiert sich in Sachen Formsprache, Modellvielfalt und modischer Ausrichtung abwechslungsreich und vielfältig und bietet Taschen für jeden Anlass und unterschiedliche Trends. So bietet Tamaris passend zu den kuscheligen Winterlooks softe Taschenformen, die die Lässigkeit von Strick aufgreifen und unterstreichen. Geht es um den Trend des Dress-up wird es eleganter, figurbetonter und feminin. Passend zu den neuen Silhouetten sind Taschen mit Stand gefragt; dazu gehören vor allem Kurzgriffmodelle und Shopper. Das was wir bisher unter Boho und Ethno kennen hat sich weiterentwickelt und steht heute viel mehr für Fernweh und Freiheit. Hier wird wild gemixt und interpretiert, und doch besitzt auch diese Ausrichtung ihre ganz eigene Designsprache und Charakteristik. Ob Lacktasche, Teddyfell oder Animalprint, Hauptsache anders lautet die Devise. Retroliebe beweist nächsten Winter, wer einen langen Leder- oder Vinylmantel im Stil der 70er – kombiniert mit Jeans und cropped Tops – zu seinem It-Piece macht und dazu entweder Taschen in Beutelform oder geräumige Shopper trägt.

Für die die unterschiedlichen Trendoutfits des kommenden Herbst und Winters bietet Tamaris eine große Auswahl unterschiedlicher Modelle, die sich hervorragend kombinieren lassen – oder auch das Highlight des Looks sein können. Ob kleine Kurzgrifftasche mit einem oder zwei Griffen, großformatiger Shopper mit zusätzlichem Schulterriemen, Crossoverbag, Beutel, Reißverschlusstasche, Clutch, Rucksack, Gürtel – oder Handytasche, hier bleibt kein Wunsch offen. Bei den Materialien setzt man bei Tamaris nach wie vor auf hochwertiges PU mit unterschiedlichen Oberflächenveredelungen. Neben Bestseller-Oberflächen wie strukturiertes PU stehen Teddymaterialien, Lackveredelungen, Logoprägungen, Nylon, Canvas oder textile Haptiken im Vordergrund. Bei den Farben stehen neben den Standardfarben wie Schwarz, Braun oder Ecru, Blau, Rot und Anthrazit modische Farben wie Taupe, Fango, Kastanie, Sand, Oliv-Oil, Cognac, Schlamm oder Silber zur Wahl.

Die Handschrift des Tamaris Designs besticht durch Schnörkellosigkeit, einzelne plakative Elemente wie eine Quaste oder ein Logoanhänger, flächige und dennoch eher dezente Prints, Prägungen und Logoprints oder durch raffinierte Materialkombinationen.