Wer den Geruch von Ledertaschen liebt, sich an Farben nicht satt sehen kann und eine Vielfalt modischer Designs sucht, der ist bei Meier Lederwaren genau richtig. Seit 1921 leben und lieben wir Taschen. Neben unterschiedlichen Lizenzprodukten haben wir drei eigene Marken im Rennen um die Gunst von Handel und Konsument. Und da liegen wir sehr weit vorne, denn unsere langjährige Erfahrung und Zuverlässigkeit sowie unser Wissen um abverkaufsstarke Sortimente und Designs haben uns zu einem festen Partner von Handel und Industrie werden lassen und bestätigen Saison für Saison unsere Position am Markt. Vor allem mit unseren Eigenmarken Emily & Noah, SinaJo und Maestro sind wir mit über 3.500 Verkaufsstellen weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt und erfolgreich. Denn wir wissen, was Frauen wollen. Aber auch Männer finden bei uns ihre Lieblingstasche, keine Sorge.

Jede Saison überraschen wir mit neuen Kollektionen, die die aktuellen Trends eigenständig interpretieren und trotzdem modisch länger als eine Saison Gültigkeit haben. Neben unserer Kompetenz in Sachen Lederverarbeitung sind wir spezialisiert auf hochwertige Taschen aus Feinsynthetik. Ein spannendes Material, das sich nicht nur auf ganz unterschiedliche Art und Weise verarbeiten und oberflächenbehandeln lässt, sondern auch dem Anspruchsdenken von vegan lebenden Menschen entspricht.

Unser von Deutschland aus geführtes Designteam ist ebenso international, wie die Trendscouts, die wir auf die Suche nach neuen Ideen, Farben und Formen schicken. Die Ergebnisse lassen Frauenherzen höher schlagen und Männer erleichtern sie die Entscheidung.

Wir sind uns der Verantwortung bewusst, die heute mit der Produktion im Ausland einhergeht. Von daher kontrollieren unsere Agenten die Produktionsstätten regelmäßig und achten auf jede Kleinigkeit. Denn nur wenn es allen gut geht, die am Erfolg unserer Produkte beteiligt sind, können wir auch gute Produkte herstellen.